DIE STRÄNDE DER GLÄNZENDEN KÜSTE

Die östliche Seite der Insel ist typisch für zahlreiche Mineralien(Hämatit Pyrit und Eisen), die den Sand golden, schwarz und rot werden lassen!
Wenn man vom Campingplatz nach rechts Richtung Rio Marina geht, findet man Strände mit schwarzem und rotem Sand!
FORNACELLE (2 KM)
Eine Bucht mit Sand und weißen Steinen, die man von der Landstraße SP26 über eine kleine steile Abfahrt ,die auf der Straße angezeigt ist, erreicht. Hier gibt es auch ein Restaurant mit Terrasse und Blick aufs Meer.
CALA SEREGOLA (4 km)
Weiterhin findet man diese Bucht als „Best Beach“ angezeigt. Es ist ein großer, schöner Sandstrand mit Imbissstube. An der Strandseite sieht man noch die Lager der damaligen Bergwerke und die alte Ladungsbrücke. Ein großer kostenloser Parkplatz ist vorhanden.
An derselben Stelle, an der es die Abfahrt zur Cala Seregola gibt, kann man zu Fuß in 7/8 Minuten die wunderschöne Bucht mit glänzendem schwarzem Sand erreichen, die „Spiaggia del Direttore“ genannt wird, weil sich die Bucht unter der Villa befindet, die damals dem Direktor der Bergwerke gehörte. Der Strand hat keine Hinweistafel und manchmal ist der Zugang geschlossen, obwohl er öffentlich ist.

TOPINETTI (6 KM) Wenn man weiter nach Rio Marina fährt, findet man einen Strand mit schwarzem aus Hämatit und Pyrit bestehenden Sand, der einen großen Kontrast zu den hellen Steinen darstellt.
Dort finden Sie auch einen großen kostenlosen Parkplatz und eine Imbissstube.

VOM TURM DEGLI APPIANI, der den Hafen von Rio Marina überragt, beginnt der Sentiero dell’Amore, der nur für eine kurze Strecke asphaltiert ist. Längs dieses Weges kann man mehrere Buchten mit schönen Meeresgründen bewundern!

MARINA DI GENNARO und LUISI D’ANGELO

Diese Buchten erreicht man mit Leitern und kurzen Pfaden, die nicht für alle geeignet sind. Kleine Steine und Felsen, die zum Ausruhen einladen, die Ruhe ist garantiert.

ORTANO
Hier gibt es Strandbäder, weißen Sand, Felsen und eine kleine Insel in der Nähe. Idealer Ort für das Schnorcheln. Um Ortano zu erreichen, muss man am Ende des Zentrums von Rio Marina links fahren (wird angezeigt). Sie finden einen kostenlosen Parkplatz vor der Einfahrt des Feriendorfes. Von hier geht man 200 m zu Fuß weiter.
Wenn diese Strände Ihnen nicht reichen, bitten Sie an der Rezeption um die Guida delle Spiagge dell’Elba und laden Sie sich vom Computer die APP ELBA SPIAGGE hinunter – sie ist sehr nützlich!